Rabenhaus e.V. - Willkommen auf unseren Seiten

Bild voll

Rabenhaus e.V. - Das Nachbarschaftshaus in Berlin-Köpenick

Rabenhaus e.V. ist dem Motto "Offen für Alle" verpflichtet:

- im Nachbarschaftshaus (NBH) in der Puchanstr. 9, in der Köpenicker Dammvorstadt mit seinen vielfältigen sozial-kultruellen Angeboten

- in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, z.B. im Schülerclub in der Grundschule an der Alten Feuerwache in Niederschöneweide und mit Angeboten des NBH

- in der offenen Familienarbeit, z.B. Familientreff und Elternwerkstatt

-im Projekt "Lebendige Nachbarschaft" und  im Willkommensprojekt - Teil 1 -  mit seinen Angeboten für Kinder und Familien im Nachbarschaftshaus und in Unterkünften Geflüchteter in Adlershof und in Grünau

- im Willkommensprojekt - Teil 2 - Installation, Wartung und Schulungen zugunsten von kostenfreiem WLAN in Unterkünften für Geflüchtete


Was ist ein Nachbarschaftshaus?

Mehr dazu hier... eine Beschreibung in leichter Sprache

Nachbarschaftshäuser in Berlin

hier gibt es ein Video dazu!

Sozial- und Gemeinwesenarbeit im Nachbarschaftshaus -

was steckt hinter der Nachbarschafts- und Stadtteilarbeit!?!


Aktuelle Informationen

Märchennacht im Rabenhaus
Anlässlich der berlinweiten 8. Familiennacht laden auch wir wieder ins Rabenhaus ein!
Getreu dem Motto: Märchen freuen wir uns, dass Martin Lenz mit seinem Puppen-Musik-Theater "Hans im Glück" zu uns kommt.
Vorab könnt ihr euch mit uns auf das Märchen vorbereiten (malen, basteln und lesen).
Termin: Samstag, 13. Oktober 17:00 - 20:00 Uhr
Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns.
Wir bitten um Anmeldung!

 

15. Fachtag des Runden Tisches
für Jugend, Soziales und Kultur in Treptow-Köpenick

"WIR ALLE BRAUCHEN VERBÜNDETE – Vernetzung in Treptow-Köpenick !
Bestandsuafnahme - Motivation - Kreativität - Optimierung"

Termin: 17. Oktober 2018

Ort: Kulturanstalt, Seelenbinderstr. 26, 12555 Berlin

Programm und Anmeldeformular

 

Start der Reihe: STARKE FRAUEN – Anna Seghers
Monika Melchert stellt ihr neues Buch vor und erzählt, wie Anna Seghers unter
wachsender Bedrohung ein Schreiben entfaltet, in dem sie Politik und Poesie auf
einzigartige Weise verbindet. Wie sie für die Familie sorgt, sich gegen den wachsenden
Faschismus zur Wehr setzt und schließlich in Marseille
ihren berühmten Roman „Transit“ beginnt.

Termin: Dienstag, 23. Oktober, 18:30 Uhr
Wir bitten um Anmeldung.


(Es folgen Helene Weigel (13. Nov. 2018), Christa Wolf (15. Jan. 2019),
und Eva Strittmatter (März 2019)

 

Workshop – Gewaltfreie Kommunikation in Familien – für Fortgeschrittene
Termin: Freitag, 19. Oktober, 17:00 – 19:00 Uhr UND Samstag, 20. Oktober, 9:30 – 16:30 Uhr
Wir bitten um Anmeldung.

 

Tigrinya-Café im Rabenhaus
Die Startveranstaltung am Sonntag, den 08. Juli 2018, 13-18 Uhr, war ein voller Erfolg! Unsere Gäste aus Eritrea und wir haben gemeinsam gekocht und uns miteinander ausgetauscht. Die Erwachsenen und auch die Kinder hatten einen kurzweiligen Nachmittag!

Das Tigrinya-Café findet nun einmal im Monat, stets am letzten Wochenende statt.

Nächste Termine sind:

21. Oktober, 17. November jeweils 13-18 Uhr

NEU für die Eritrea-Gruppe: Freitags, Deutsch lernen und üben im Rabenhaus, 11-15 Uhr - um Anmeldung wird gebeten!

 

Berliner Freiwilligentage 2018 - natürlich auch im Rabenhaus am 07.09.2018

Zum Aktionstag am Freitag, den 07. September, kamen trotz leichten Nieselregens viele fleissige HelferInnnen. Es wurde im Eingangsbereich des Nachbarschaftshauses rund um unsere Rampe saubergemacht, Platten verlegt und endlich das Stadtteilznetrumsschild angebracht. Danke an alle!

 

 

Die Dokumentation zum 14. Fachtag des Runden Tisches für Jugend, Soziales und Kultur in Treptow-Köpenick "Bildungslandschaften II" am 20. September 2017 in der HTW, Campus Wilhelminenhof finden Sie hier.

 

Freifunk im Rabenhaus
Freier und kostenloser sowie rechtlich zuverlässiger Zugang ins Internet FÜR BÜRGERINNEN und BÜRGER, ALTE und NEUE NACHBARN in Treptow-Köpenick durch den Förderverein freie Netze e.V. und b2social e.V.
Weitere Informationen und Kontakt