Kultur, Politik, Gesellschaft

Dienstag

18:30 - 21:00    Initiative: Aufstehen gegen Rassismus
                       jeden 1. Di im Monat
19:00 - 21:00    Köpenicker Salon*
                      i.d.R. jeden 2. Di im Monat

 

*Köpenicker Salon - in der Regel jeden 2. Dienstag

Der Köpenicker Salon ist ein offener Treffpunkt für Alle, die in Köpenick leben, arbeiten oder einfach so Interesse an unserem Bezirk haben. Wir treffen uns, um uns zu unterhalten und Informationen sowie Eindrücke auszutauschen – über Geschichtliches und Zeitgeschehen im Stadtteil, kulturelle und andere Veranstaltungen.

Aktuelle Veranstaltungen:


Klangreise der besonderen Art - Geschichten auf und über die westafrikanische Harfe "Kora"
Zum Genuss kommen Stücke aus Musikrichtungen, wie traditionell afrikanisch, Jazz, Klassik, eigene Kompositionen. Die Musik ist geprägt durch den wohltuenden perlenden Klang der Kora, lädt ein zum Entspannen und Träumen. Weiterhin erzählt die Künstlerin Ellen Meyer Geschichten über die Königin der Saiteninstrumente Afrikas.
Termin: Montag, 13.11.2017, 18:30 Uhr

 

Veranstaltungsreihe:
Das moderne Internet und der kulturelle Wandel der Gesellschaft


Am 18.08.2015 fand die Auftaktveranstaltung der neuen Reihe mit dem Thema: Das Einmaleins des E(Open)-Governments statt.
Für interessierte Bürger*innen, die leider nicht teilnehmen konnten, gibt es hier einen Mitschnitt des Abends.


Am 25.01.2016 fand eine Folgeveranstaltung statt zum Thema: Warum spielt die Zivilgesellschaft eine Hauptrolle im Open-Government?

Am 15.08.2016 fand eine Folgeveranstaltung statt zum Thema: E- (Open) Government im Einsatz
-
Erfahrungen aus der Umsetzung des Programms "Aktives Stadtteilzentrum Dörpfeldstrasse"