Treffpunkt Demenz

Ab Juli können sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen dort treffen. Es gibt einerseits ein Angebot aus Spaß, Spiel und Bewegung für demenziell erkrankte Menschen und andererseits können Angehörigen zusammenkommen und sich austauschen. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen begleiten und bereiten die Treffen vor.
Angehörige können den Nachmittag bei Kaffee und Tee genießen, ins Gespräch kommen, Fragen stellen und Menschen in ähnlichen Situationen begegnen. Auf Wunsch können auch Themennachmittage mit externen Referenten organisiert werden.
In dieser Zeit kümmern sich engagierte Betreuungskräfte liebevoll um den erkrankten Menschen. Dabei geht es ebenfalls um gemeinsame Zeit, die mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis gestaltet wird.

Die Treffen finden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat im Rabenhaus e.V. statt.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kontaktstelle PflegeEngagement 030-22 68 48 02 oder bei der Diakonie Haltestelle 0163- 68 904 28.