Das Wunder der Vergebung

Workshop: Das Wunder der Vergebung
 
Worum geht es, wenn wir Vergeben/Verzeihen? Es geht ums Loslassen von Ärger, Ängsten, Niedergeschlagenheit und Verbitterung. Es geht darum vom Unbewussten ins Bewusste u kommen. Und zu aktzeptieren was ist. Irgendwann zu lieben was ist.


Was ist Vergebung nicht? Es ist nicht das gemeint, was wir als Kinder vielleicht kennen, zum anderen hingehen und uns zu entschuldigen, eventuell um etwas, wo wir gar nicht wissen wofür. Es geht auch nicht darum, durch Wiedergutmachung seiner Schuld enthoben zu werdne. Und nicht darum dem Anderen zu sagen, dass man ihm vergibt und die Tat des Anderen als etwas Positives zu betrachten. 

 

Seminarinhalte:

  • Was ist Vergebung und was ist es nicht?
  • Warum sollten wir vergeben?
  • Was können wir tun, wenn wir nicht vergeben können?
  • Selbstvergebung und das Wunder darin.
  • Welche Methoden gibt es, um ganz konkret an unserer Vergebung zu arbeiten? Es werden diese drei vorgestellt:
    - Das hawaiianische Ritual für inneren Frieden "Ho´oponopono"
    - Colin Tipping die "Radikale Vergebung"
    - Byron Katie "The Work"

 

Termine: Samstag, 09. und 13. Juni 9:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung und Infos: E-Mail: hauth.gfk@gmail.com

 
Beitrag für 2 Tage: 180,- Euro


Referentin: Pamela Hauth, Trainerin für gelingende und klare Kommunikation & Coach für Führungskräfte 

mehr im Internet erfahren »