Verein

Bild rechts

Das Köpenicker Nachbarschaftshaus "Rabenhaus e.V." wurde im September 1991 als gemeinnütziger Verein gegründet. Die Vereinsgründung fand im Haus des Kulturbundes e.V. in der Straße "Zu den sieben Raben" statt, daher auch der Name Rabenhaus e.V. Nachdem dort die Mieten zu teuer wurden, musste sich das Rabenhaus einen neuen Standort suchen. Der wurde schließlich in der Borgmannstraße 4 gefunden. Dort bezog der Verein 1992 seine neuen Räume. Seit 1999 ist die neue Adresse des Nachbarschaftshauses Rabenhaus e.V. Puchanstraße 9, in der Nähe des Mandrellaplatzes.


Hier finden Sie das Organigramm des Rabenhaus e.V.